Neujahrsempfänge der DOG Göttingen/Südniedersachsen

Seit 2014 findet jedes Jahr der Neujahrsempfang der DOG Bezirksgruppe Göttingen/Südniedersachsen im Foyer des Deutschen Theaters in Göttingen statt.

Die Vorsitzende der DOG Bezirksgruppe Petra Reußner gibt dabei immer einen Überblick über die Entwicklung der Bezirksgruppe, nimmt aber auch stets kritisch Stellung zu aktuellen sportpolitischen Ereignissen im nationalen und internationalen Raum. Themen wie

  • 2014 die Olympiabewerbung von Hamburg

  • 2015 die Olympischen Spielen von Rio de Janeiro

  • 2016 die Missstände im internationalen und deutschen Sport durch Doping, Korruption und eine überzogene Kommerzialisierung

  • 2017 den allgemeinen Werteverlusten gerade im Hochleistungssport

  • 2018 die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang sowie der nationale und regionale Leistungssport

verdeutlichten dies.

Neben den Mitgliedern der DOG konnten jeweils zahlreiche Gäste aus der Politik, der Verwaltung, der Wirtschaft, der Kultur und den Sportverbänden der Region begrüßt werden.

Die anwesenden Persönlichkeiten des ‚öffentlichen Lebens‘ unterstrichen mit ihren Beiträgen die inzwischen gewonnene öffentliche Wertschätzung der DOG Bezirksgruppe in unserer Region Südniedersachsen.

Als Gastredner nahmen u.a. der Göttinger Oberbürgermeister Rolf-Gerd Köhler oder der Göttinger Kardiologe Prof. Dr. Johannes Dahm zu aktuellen relevanten Sportthemen Stellung.

Die Neujahrsempfänge der DOG gehören inzwischen zu den traditionellen Begegnungen am Jahresanfang und werden auch von den Medien mit Aufmerksamkeit begleitet.

Weitere Details in unseren DOG News und bei den Bildern:

    2014 ›› DOG News ›› Bilder
     2015 ›› DOG News ›› Bilder
2016 ›› DOG News
2017 ›› DOG News
2018 ›› DOG News